Schnell und einfach Anhänger mieten

Anhänger für Umzug, Auto- oder Motorradtransport
bei RP Automobile mieten

Wie funktionierts?

Schritt 1

Auswählen

Den passenden Anhänger auswählen und auf „Details“ klicken um mehr Informationen zu erhalten.

Schritt 2

Buchen

Wähle den gewünschten Zeitraum aus und klicke im Anschluss auf “Mit Buchung fortfahren”. Prüfe in Ruhe nochmal deine Auswahl und klicke dann “Weiter zur Kasse” .

Schritt 3

Bezahlen

Gib die Rechnungsdaten ein und wähle wie du zahlen möchtest. Du kannst direkt online zahlen oder bei Abholung vor Ort.

Schritt 4

Abholen

Bei Abholung überprüfen wir den Anhänger nochmal gemeinsam und übergeben dir diesen samt Protokoll und allen Dokumenten (z.B. Zulassungsbescheinigung, TÜV, etc.) die du für die Mietdauer benötigst.

Was kann ich mieten?

Mindestmietdauer 1 Tag, danach wird je halben Tag abgerechnet (kürzere bzw. individuelle Mietdauer auf Anfrage möglich)
Kaution muss bei Miete hinterlegt werden. Diese wird bei ordnungsgemäßer Rückgabe vollständig zurückerstattet

Was darf ich mit welchem Führerschein?

Wenn du die Führerscheinklasse B besitzt, darf das zulässige Gesamtgewicht nicht über 3,5 t betragen. Das heißt, dein Auto in Kombination mit dem Anhänger darf nicht schwerer als 3,5 t sein.
Wie viel dein Auto wiegt, kannst du im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) im Feld F1 deines Fahrzeuges entnehmen. Das Gewicht des Anhängers steht auf unserer Internetseite. Nun addierst du das Gewicht deines Autos mit dem unseres Anhängers.
Ist das Gesamtgewicht unter 3,5 t steht einer Fahrt nichts mehr im weg.

Wenn du die Führerscheinklasse B96 besitzt, darf das zulässige Gesamtgewicht nicht über 4,25 t betragen. Das heißt, dein Auto in Kombination mit dem Anhänger darf nicht schwerer als 4,25 t sein.
Wie viel dein Auto wiegt, kannst du im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) im Feld F1 deines Fahrzeuges entnehmen. Das Gewicht des Anhängers steht auf unserer Internetseite. Nun addierst du das Gewicht deines Autos mit dem unseres Anhängers.
Ist das Gesamtgewicht unter 4,25 t, steht einer Fahrt nichts mehr im Weg.

Wenn du die Führerscheinklasse BE besitzt, darf das zulässige Gesamtgewicht nicht über 7,49 t betragen.
Das heißt, dein Auto in Kombination mit dem Anhänger darf nicht schwerer als 7,49 t sein.
Wie viel dein Auto wiegt, kannst du im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) im Feld F1 deines Fahrzeuges entnehmen. Das Gewicht des Anhängers steht auf unserer Internetseite. Nun addierst du das Gewicht deines Autos mit dem unseres Anhängers.
Ist das Gesamtgewicht unter 7,49 t, steht einer Fahrt nichts mehr im Weg.

Beim „alten“ 3er Führerschein gelten dieselben Bestimmungen wie bei der Führerscheinklasse BE.